Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln Getriebe
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln Getriebe

Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln Getriebe 6 Jahre, 6 Monate her #1034

  • Krissi
Hallo Leute bin am verzweifeln!
Ich leg einfach mal los was mit meiner Karre ist hoffe jemand kann mir weiterhelfen!

Also beim fahren ging auf einmal kein gang mehr rein.
Auto nach hause gebracht und getestet!
Wenn der motor aus ist lässt er sich ganz sauber in jeden Gang reinschalten!
Wenn ich einen gang drin habe und ihn dann starte kann ich in dem Gang ohne probleme fahren nur eben nicht weiter schalten!
Bekomme den gang auch nicht raus!
Starte ich ihn im leerlauf geht nichts rein auser mit gewallt der R-Gang.....
Muss dazu sagen das die Kupplung ( Sachs) sowie das Ausrücklager fast ganz neu sind......
Wenn man logisch darüber nachdenkt kann eig nichts kaputt sein sonst würde Kupplung nicht trennen ich könnte nicht anfahren usw.....
Hoffe echt das mir jemand weiterhelfen kann......
Danke schonmal!!!!

lG krissi
Letzte Änderung: 6 Jahre, 6 Monate her von Thomas K.

Aw: Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln!!! 6 Jahre, 6 Monate her #1035

  • ThassiloG
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 237
  • Karma: 0
Entlüft mal deine Kupplung oder überprüfe mal den Kupplungsgeber und nehmer!

Aw: Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln!!! 6 Jahre, 6 Monate her #1036

  • Knaller
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 121
  • Karma: 0
Hallo, ich würde auch sagen das die Kupplungshydraulik mal ein bisschen entlüftet werden muß! sonst hätte ich gesagt Kupplung kapput aber anfahren geht ja noch, aber die wird nicht richtig trennen.

Aw: Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln!!! 6 Jahre, 6 Monate her #1037

  • Krissi
Hi geber und nehmer zylinder sind ausgeschlossen...
Wie kann es sein das nach 10000 km luft drin ist???

Aw: Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln!!! 6 Jahre, 6 Monate her #1038

  • Bluecorrado
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 138
  • Karma: -1
Ähm, fangen wir mal Adam und Eva an!
Wieviel Kilometer hat das Getriebe denn auf der Uhr? Und was sagt der Ölstand.

Denn einen Gang sollte man immer rausbekommen! Egal ob der Motor läuft oder nicht!

Aw: Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln!!! 6 Jahre, 6 Monate her #1039

  • Knaller
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 121
  • Karma: 0
Es kann ja auch sein das die neue Druckplatte kaputt gegeangen ist! Dann gehen die Gänge auch nur bei stehenden Motor rein. Hat das Auto den einen kleinen vorwärtzdrang wenn der erste Gang drin ist, die Kupplung getreten und der Motor läuft ?

Aw: Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln!!! 6 Jahre, 6 Monate her #1043

  • Michael
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 174
  • Karma: 0
Moin,

hab ich das richtig verstanden, dass du ohne Probleme anfahren, aber dann den Kraftschluss nicht trennen kannst? Oder bekommst du die Kupplung nicht getrennt?
Das ist mir an der Stelle nicht ganz deutlich geworden.

Gruß
Michael
... fühl die Energie...

Aw: Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln!!! 6 Jahre, 6 Monate her #1052

  • Knaller
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 121
  • Karma: 0
Anfahren - Ja ! wenn erst mal ein Gang drin ist ! Gang raus - Ja ! Nächster Gang rein - Nein oder nur mit Gewalt ! = allles Syntome einer nich richtig trennenden Kupplung

Aw: Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln!!! 6 Jahre, 6 Monate her #1056

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Im Stand kann man jeden Gang schalten, wenn der Motor läuft keine Chance.
Wenn man im Stand einen Gang einlegt und den Motor startet bewegt sich der Antrieb, ganz leicht.
Das ist am Anfang nicht aufgefallen da der Krissi an einer steilen Straße wohnt und der Corrado etwas weg rollt wenn man von der Bremse geht.

Das würde auf die Kupplung oder Druckplatte hinaus laufen, die komischer weise noch nicht alt sind, wurden vor 2 -3 Jahren erneuert.

Was mich etwas wundert ist, das man das vorher beim fahren nicht gemerkt hat.
Normal merkt man doch das die Drehzahl unnormal hoch geht wenn sich die Kupplung verabschiedet,
hier ging das schlag auf schlag, das man nicht mehr schalten kann.

Gruß Tommy

Aw: Brauche dringend Hilfe bin am verzweifeln!!! 6 Jahre, 6 Monate her #1064

  • Knaller
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 121
  • Karma: 0
Hallo, ja da trennt die Kupplung nicht mehr ! wenn die Kupplungshydraulik ausgeschlossen werden kann hilft nur noch ein tausch der Druckplatte und Kupplungsscheibe. Hab ich auch schon einmal gehabt, nach einen Ampelstart im ersten Gang , ging kein weiterer Gang mehr rein, an der Druckplatten war eine Feder gebrochen
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.13 Sekunden