Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Riegergrill befestigen
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Riegergrill befestigen

Riegergrill befestigen 6 Jahre, 6 Monate her #1169

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Hallo Freunde,

ich habe einen Riegergrill geschenkt bekommen,
leider sind die Scheinwerferrahmen noch dran geklebt.
Eine Probemontage hab ich schon gemacht, hat voll den Smilyblick
Jetzt überlege ich, wie ich die Rahmen abbekomme, ist großflächig angeklebt.
Entweder gehe ich mit dem Heißluftfön und Cuttermesser dran oder ich versuche mit nem Drehmel den Rahmen von hinten kaputt zu bekommen.

Später möchte ich den Grill nur verschrauben, mit kleinen Aluwinkel, so das die Schauben nicht sichtbar werden.

Beim durchstöbern von Google sind mir extrem viele Leute aufgefallen die ihren Grill verloren haben.
Problem sind die 2 Nasen unterhalb vom Grill, nur eingesteckt hält das auf Dauer nicht.
Wenn man auf der Autobahn ist und richtig Winddruck hat verbiegt sich der Grill unter der großen blende, dabei zieht sich die untere Befestigung aus den Löchern --> der Grill zerlegt sich in 2 Teile und fliegt durch die Gegend.
Sachschäden, wie zerkratze Motorhauben oder Fremdschäden sind oft die Folge.
Original, nach Anleitung wird der Grill mittig vom Schlossträger mit 2 Winkeln vernietet.


Das sollte man sich gut überlegen !


Gruß Tommy
Letzte Änderung: 6 Jahre, 6 Monate her von Thomas K.

Aw: Riegergrill befestigen 6 Jahre, 6 Monate her #1171

  • Mike
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 165
  • Karma: 2
Genau, den Winkel an den Schlossträger nieten. Die Grilllaschen kann man dann recht einfach mit Blechschrauben an die Winkel schrauben.
Ich habe seinerzeit nie probleme mit dem Riegergrill gehabt.

Ich habe meinen Riegergrill jetzt umgebaut, so das die befestigung ähnlich der Grillspoilerleiste von Kamei ist.
Wenn der Lackiert ist, werde ich mal Bilder machen.
MfG Mike

Corrado -- Was sonst
Letzte Änderung: 6 Jahre, 6 Monate her von Mike.

Aw: Riegergrill befestigen 6 Jahre, 6 Monate her #1173

  • Bluecorrado
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 138
  • Karma: -1
Ich habe meinen abgebaut und auf Facelift fast umgebaut, fehlt nur noch die Lackierung für die Buckelhaube!

Meiner hat auch auf der Autobahn einen Abflug gemacht, war allerdings gar nicht befestigt und ist dann schön nach 30 Meter Höhenflug und jede Menge Lichtgehupe auf der Mittelberme zu liegen gekommen.

War aber noch heile.


Meiner war nur oben geschraubt. 2x Scheinwerfer + kleben und am Schloßträger.

Aw: Riegergrill befestigen 6 Jahre, 6 Monate her #1174

  • Matthias R
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 574
  • Karma: 13
Den Smileyblick verhinderst, wenn Du an den Seiten etwas Material entfernst. Ursache ist, dass durch die Konzeption für den 1er Scirocco und die entsprechend gerade Front, der Grill bei den Corrados unter Spannung steht.

Tipp: Steck den Grill normal in die Aufnahmen (untere Stege und die beiden oberen Laschen) und fixiere ihn mittels Kreppband stramm von der Mitte nach außen. Dann wirst direkt sehen, wo Du überschüssiges Material stehen hast. Dann stückweise anpassen und immer wieder mal einsetzen (2x abgesägt und immer noch zu kurz )
Hab damals erst ein Stück herausgesägt und mich dann langsam mit einer Feile an die Form herangetastet.

Was das Wegfliegen betrifft, so weiß das auch von vielen, habe die Erfahrung selber jedoch nicht gemacht. Hatte nur die beiden mittigen oberen Laschen verschraubt und gemäß Anleitung mit den Schweinwerferrahmen verklebt. Haken ist halt, solltest mal wieder rausnehmen wollen/müssen, die Rahmen sind versaut - ohne fahren ist danach nicht mehr (im besagten falle mit Teppichmesserklinge voneinander trennen). Von der Variante mit den Schrauben im Schweinwerferrahmen ohne 2 Kompokleber weiß ich, das ARuff ihn dennoch bei 220 hat abfliegen lassen...


MfG, Mat
CCD No. 072
-----------------------
R.I.P. Rote Zora - Run Johnny 6
Letzte Änderung: 6 Jahre, 6 Monate her von Matthias R.

Aw: Riegergrill befestigen 6 Jahre, 6 Monate her #1185

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Hallo,

ich habe gestern die Scheinwerferrahmen vom Rigergrill gelöst.
Die Rahmen haben es natürlich nicht überlebt, dafür aber der Grill.
Die Rahmen mit dem Heißluftfön so erwärmen, das man leicht sieht das es eine Blasenbildung gibt,
dann Stück für Stück vom Grill abziehen.
Der Kleber bleibt am Grill kleben, einfach mit dem Cuttermesser herausschneiden.

Gruß Tommy
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden