Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Getriebe/Kupplung/Schwungscheibe G 60
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Getriebe/Kupplung/Schwungscheibe G 60

Getriebe/Kupplung/Schwungschei​be G 60 6 Jahre, 2 Monate her #1870

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Hallo,

mein Getriebe macht arge Geräusche wenn ich unter Volllast schalte, da ich noch eins mit 80 Tkm hier liegen habe werde ich das demnächst mal austauschen.
Da es sich anbietet möchte ich die Kupplung und die Schwungscheibe mit austauschen.
Dazu hätte ich ein paar fragen.....

Bei dem Getriebe das ich noch liegen habe ist der Schaltturm vom Transport beschädigt, kann man den einfach heraus ziehen und tauschen ?
Oder gibt es da Probleme ?

Bei einer erleichterten Schwungscheibe, in welchem Gewichtsbereich muss die neue liegen ?
Die darf ja nicht zu leicht sein.

Bei der Kupplung möchte ich eine wie die Originale, schaue ich da besser bei Valeo oder Sachs ?

Viele Grüße Thomas
Letzte Änderung: 6 Jahre, 1 Monat her von Thomas K.

Aw: Getriebe/Kupplung G 60 6 Jahre, 2 Monate her #1871

  • Knaller
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 121
  • Karma: 0
Hallo Thomas
Schaltturm ist einfach zu tauschen ! Beiben Schrauben oben neben den Schaltturm entfernen und S. rausziehen, ist ein bsschen eingeklebt oder fest oxidiert. Keine Angst ! Es fällt nichts auseinander was du nachher nicht wieder zusammen bekommst! Beide S. genau vergleichen. Länge und unterer Lagerpunkt, evtl Lager unten am Getriebe mit tauschen.

Schwungsheibe hab ich auf 6 kilo erleichtert, könnte aber auch noch mehr, wichtig ist das Feinwuchten nachher! Wenn du die Schwungscheibe zu Motoreninstandsetzer bringst lass gleich die Auflagefläche bearbeiten , schleifen , da wo die Kupplung reibt.

Ich verbau immer Sachs aber ist glaub ich egal welche der beiden.
Letzte Änderung: 6 Jahre, 2 Monate her von Knaller.

Aw: Getriebe/Kupplung G 60 6 Jahre, 1 Monat her #1899

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
So, hab mir eben eine Sachs Kupplung, eine Schwungscheibe mit 5,8 kg und Kleinkram bestellt.
Ich bin mal sehr gespannt wie der Unterschied von meiner alten Schwungscheibe (hab mal gewogen 9,7 kg) zu der neuen ist.
Gestern hab ich das "neue" Getriebe gereinigt, morgen kommt neue Farbe drauf.

Noch eine Frage....die Schrauben der Schwungscheibe und die der Druckplatte, mache ich die besser neu ?

Gruß Thomas
Letzte Änderung: 6 Jahre, 1 Monat her von Thomas K.

Aw: Getriebe/Kupplung G 60 6 Jahre, 1 Monat her #1901

  • Knaller
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 121
  • Karma: 0
Da brauchst du keine neuen nehmen !

Aw: Getriebe/Kupplung G 60 6 Jahre, 1 Monat her #1902

laut VW Vorgabe brauchst du die Schrauben Schwungscheibe-Kurbelwelle auf jeden Fall neu, da dies Dehnschrauben sind.

Aw: Getriebe/Kupplung G 60 6 Jahre, 1 Monat her #1904

  • Michael
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 174
  • Karma: 0
Ich kenn das auch so wie Jürgen es beschreibt.

Gruß
Micha
... fühl die Energie...

Aw: Getriebe/Kupplung G 60 6 Jahre, 1 Monat her #1907

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
War gestern mal beim Freundlichen, die Schrauben sind recht günstig, hatten die sogar auf dem Lager.
Jetzt musste ich mir eine andere Farbe für´s Getriebe besorgen, ich hoffe die kommt vor dem langen We noch, will endlich weiter machen.

Gruß Thomas

Aw: Getriebe/Kupplung G 60 6 Jahre her #1989

  • DasFabi
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 75
  • Karma: 0
Das Thema ist zwar schon etwas alt, aber ich war auch schon leider lange nicht mehr hier.
Ich hatte damals die Schwungscheibe auch auf gut 5 Kilo runter gebracht. Ich denke man bekommt das, was man sich vorstellt. der motor reagiert eben schneller auf auf Lastwechel. Wirkt eben alles ein bissl agiler und man bekommt ihn im Stand schneller auf Touren. Ich bin nach mittlerweile 4 Jahren damit ganz zufrieden.

Wenn du eh alles auseinanderpflückst, guck gleich mal wegen Ausrücklager und nimm da was anständiges. Das Replika-Teil was ich damals verbaut hab kratzt jetzt schon wieder beim Kupplung treten :-/
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.18 Sekunden