Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

keine spannung an kraftstoffpumpe
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: keine spannung an kraftstoffpumpe

keine spannung an kraftstoffpumpe 6 Jahre, 1 Monat her #1919

  • IIShanII
Hallo ich habe bei meinem 90er g60 folgendes problem. meine benzinpumpe pumpt nicht mehr wenn man nur die zündung einschaltet, um den druck im benzinsystem aufzubauen.wenn man das auto starten passiert natürlich auch nichts.spannung an der pumpe hab ich gemessen -.- 0V... was n zufall. habe darauf das relais mit der 90 drauf überprüft (sitzt bei mir an 16er stelle wenn man von unten links anfängt. zu zählen). Ich weiß nicht wofür das relais da ist zumindest pumpt die pumpe wenn ich das relais überbrücke. Sie hört nur leider nicht auf zu pumpen selbst wenn die zündung aus ist. Aber ich kann das auto starten und kann auch fahren. würde. gerne wissen ob das. schädlich ist. ich denke ma das relais ist heile und glaub das etwas defekt ist was die masse vom relais schaltet oder so damit die pumpe kurz vor starten anläuft und nach n paar Sekunde aus geht und erst nach dem starten wieder anläuft.vll bezindruckregler falls der damit was zu tun hat? Falls ihr ne idee habt was das sein könnte denn bitte auch sagen wo ich das teil im auto finde und wie ich das überprüfen kann. danke

Aw: keine spannung an kraftstoffpumpe 6 Jahre, 1 Monat her #1923

  • Matthias R
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 574
  • Karma: 13
Hab das Relais bei meinem Winter-Rocco auch 'ne Zeitlang überbrückt gefahren. Problem ist halt, bei 'nem Unfall o.Ä. fördert die Pumpe weiter und das könnte böse enden. Ich hatte das mit ner Steckverbindung gemacht, was aber wenn Du die net mehr lösen kannst???

Das Risiko lohnt net, neues Relais und gut
CCD No. 072
-----------------------
R.I.P. Rote Zora - Run Johnny 6

Aw: keine spannung an kraftstoffpumpe 6 Jahre, 1 Monat her #1924

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Hallo,

für die Kraftstoffpumpe gibt es 2 Relais, einmal das Hauptrelai und das für den Lüfternachlauf, bei dem auch die Pumpe angesteuert wird.
Soweit ich weiß ist die 90 für den Nachlauf, den du jetzt überbrückt hast.
Die 80 müsste dein defektes Relai sein.

Du kannst auch versuchen das hier nochmal zu überprüfen: www.corradotechnik.de/index.php/Relais-_...sbelegung_im_Corrado

Der Benzindruckregler wird automatisch über den Motor-Unter/Überdruck geregelt, hat also nichts mit Strom zu tun.

Gruß Thomas

Aw: keine spannung an kraftstoffpumpe 6 Jahre, 1 Monat her #1926

  • II Shan II
musste n neuen account machen.......egal

das mit den relais hab ich schon bemerkt und auch mal überprüft. das hauptrelais für die pumpe mit der 80 drauf ganz unten rechts habe ich überprüft und es schaltet auch. das komische ist nur wenn ich das relais rausziehe und überbrücke dann pumpt die pumpe egal ob zündung an ist oder nicht. wenn ich aber das relais reinsteck und die zündung anmache dann schaltet es zwar aber die pumpe pumt nicht. das finde ich jetzt nich so richtig logisch da ja die 12V anliegen und wenn ich überbrücke oder das relais schaltet ist ja das selbe. es wird ja eineverbindung hergestellt. daraufhin hab ich ma das relais ma an 12V gehängt und die andern beiden kontakte auf durchgang geprüft und er war da...find ich jetz n bischen beunruhigend. wie kann das den jetzt sein das ich bei einem durchgeschalteten ralais keine spannung an der pumpe habe aber bei ener brücke schon....macht doch kein sinn. wär auch nett qwenn mir einer sagen könnte was vor dem relais kommt und falls vorhanden auch danach.

Aw: keine spannung an kraftstoffpumpe 6 Jahre, 1 Monat her #1927

  • II Shan II
könnte es sein das vll das motorsteuertgerät kaputt ist? wenn ich nämlich das relais überbrücke und das auto starte dann läuft der motor ziemlich unruhig und es hört sich in der laderecke etwas merkwürdig an.

Aw: keine spannung an kraftstoffpumpe 6 Jahre, 1 Monat her #1928

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Hmm, hört sich wirklich etwas komisch an.

So weit ich weiß ist das Relai 80 nur ein einfaches Arbeitsrelai, die 90 ist ein kleines Steuergerät, wenn das so weit stimmt, bin kein Elektroprofi.

Am einfachsten wäre es jetzt wenn man einen Stromlaufplan hätte,
Ich bin als am überlegen, an der Einspritzleiste sitzt doch nochmal ein Druckschalter oder ähnliches, gehen glaube ich 2 Kabel dran,
der muss doch auch etwas damit zu tun haben.

Ich müsste auf meinem Rechner einen Stomlaufplan haben, den schicke ich dir mal per Mail.

Gruß Thomas

Aw: keine spannung an kraftstoffpumpe 6 Jahre her #1991

  • DasFabi
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 75
  • Karma: 0
Hi. Der Nachlauf wird über den Druckschalter am Ende der Einspritzleite und zusätzlich über einen Temperaturfühler in der Nähe des LSV gesteuert. Der Schalter hat zwei Kontakte, der Temperaturfühler nur einen. Die Relaisverteilung sollte wie oben beschrieben stimmen. Die Sensoren gehen dabei an das Nachlauf-Relais. Das Hauptrelais der Pumpe wird vom Steuergerät getriggert. Das ist glaube ich PIN 3 am STG. Wenn die Zündung an ist, muss da Strom anliegen, sonst ist das STG defekt! Der Draht zum Relais müsste Gelb/Blau sein. Liegt dort Saft an und die Pumpe läuft nicht, ist das Relais defekt, die Kabel oder die Kontakte sind korrodiert. Das passiert auch gerne! Wichtig ist, das du NICHT den Gelb/Blauen direkt auf die Pumpe brückst. Du kannst dadurch das STG zerstören, weil der Steuerstrom viel zu klein ist.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.11 Sekunden