Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Erfahrungsbericht Meyle HD Domlager
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Erfahrungsbericht Meyle HD Domlager

Erfahrungsbericht Meyle HD Domlager 4 Jahre, 3 Monate her #3399

  • DasFabi
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 75
  • Karma: 0
Hi!

Ein kleiner Erfahrungsbericht zu den Meyle HD Domlagern:

Ich habe sie jetzt eine Woche drin und bin sehr zufrieden. Sie ähneln vom Aufbau den VR6 Domlagern, sind jedoch nochmal um einiges dicker und auch schwerer. Das Kugellager ist einzeln tauschbar und entspricht dem vom VR6. Zur Montage wird ebenfalls die flache Mutter für die Kolbenstange vom VR6 benötigt. Kostet neu 0,95 Cent. Ich habe mir auch gleich die oberen Domteller vom VR6 geholt, musste aber feststellen, das auch die G60 Teller gepasst hätten. Zur Montage muss das Federbein nicht ausgebaut werden (damit auch kein Spur einstellen). Drückt man den Querlenker gegen den Stabi etwas runter kann man die Lager bequem einsetzen. Erwähnenswert ist, dass die Lage (analog zu den VR6 Lagern), ca. 1,5cm tiefer sind, wodurch das Auto höher kommt. Also musste ich noch das Gewinde 1,5cm runter drehen. Das Fahrverhalten ist komfortabler (allerdings kein Wunder beim Zustand der alten Domlager) und auch direkter geworden. Ich werde daher vermutlich die gesamte Lagerung vorne mal von Gummi-Metall-Buchsen auf PU umstellen.

Auf den Spaß gibt es übrigens 4 Jahre Garantie. Kostenpunkt 55 Euro das Paar.

Aw: Erfahrungsbericht Meyle HD Domlager 4 Jahre, 3 Monate her #3400

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Der Preis ist in Ordnung.
Ich habe vor Jaher auf die VR Lager umgebaut, musste mein Fahrwerk auch tiefer schrauben.
War besser und günstiger wie die Originalen vom G,

Die Pu Lager habe ich vorletztes Jahr eingebaut, bin bis jetzt sehr zufrieden damit.
Der Einbau war nicht so schön, hoher Aufwand und teils schwierig,
dadurch das manche Pu Lager weicher wie die Originalen sind verdrücken
die sich beim Schrauben anziehen unsymetrisch.
Mit etwas Gedult und Gefühl geht es aber.
Der Unterschied vorher nachher ist sehr groß,
aber da darf man auch nicht vergessen das ich 20 Jahre alte Lager ausgetauscht habe
und bei Originalen sicher auch ein sehr großer Unterschied zu merken ist.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.13 Sekunden