Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Tankanzeige geht falsch
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Tankanzeige geht falsch

Tankanzeige geht falsch 3 Jahre, 10 Monate her #3464

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Hallo,

bei mit stimmt seit geraumer Zeit die Tankanzeige nicht mehr.
Bei vollem Tank wird etwa 3/4 voll angezeigt.
Den Tacho habe ich versuchsweise schon mal ausgetauscht, der ist es nicht.
Dann habe ich den Tankschwimmer ausgebaut und die Kontakte gereinigt.
Jetzt ist die Anzeige etwas gestiegen, aber immer noch nicht bis zur max. Marke.

Kennt jemand (Handbuch von VW ?) die Widerstandswerte für voll und leer ?
G 60 altes Modell

Ich hatte, leer 298 Ohm und voll 37 Ohm.
Das müsste ich mal abgleichen, nicht das es die Kabel vom Tacho zum Tank sind.

Viele Grüße

Thomas

Aw: Tankanzeige geht falsch 3 Jahre, 10 Monate her #3466

  • Motu
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 116
  • Karma: 2
Habe eben mal reingeschaut.
Sind leider nicht angegeben

Aw: Tankanzeige geht falsch 3 Jahre, 10 Monate her #3468

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Hmm blöd, würde meinen Kofferraumausbau gerne wieder einbauen bevor ich den Motor zerlege.

In welcher Rubrik hast du geschaut ?
Das könnte bei der Tacho Fehlersuche stehen, das muss VW doch aufgeschrieben haben.

Vielen Dank das du schon mal gesucht hast !

Gruß Thomas

Aw: Tankanzeige geht falsch 3 Jahre, 8 Monate her #3570

  • TOMES
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 54
  • Karma: 1
Die widerstandswerte müssten in den alten Rep. Anleitungen stehen ich guck am Montag mal wenns hinhaut im keller in der firma für dich,
hab genau das problem mal mim v6 audi 80 cabrio gehabt warn auch falsche werte vorne angezeigt worden

Aw: Tankanzeige geht falsch 3 Jahre, 8 Monate her #3574

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Halo Tomes,

mittlerweile habe ich den Widerstandswert bei vollem Tank bekommen (weiß grad nicht wieviel)
Hatte eine Kopie der Reparaturanleitung, die Messungen waren laut VW in Ordnung, wobei es mich gewundert hat
das ein Verschlag um 2 Teilstriche schlicht weg innerhalb der Toleranz liegt.
Für VW geht meine Anzeige quasi genau genug.
Glücklich bin ich nicht, aber was will man machen, damit muss man dann leben.

Viele Grüße

Thomas

Aw: Tankanzeige geht falsch 3 Jahre, 8 Monate her #3579

  • TOMES
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 54
  • Karma: 1
ja meine anzeige geht auch nicht 100% wobei ja die alten füllstandsanzeige eh nicht so genau sind naja aber das es bei dir um paar striche unterschied geht ist eigentlich nicht richtig ich check das mal wenn ich in de firma bin

Gruß Thomas

Aw: Tankanzeige geht falsch 3 Jahre, 8 Monate her #3580

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Ich schaue mal was ich gemessen habe, hab alles aufgeschrieben.
Danke, schonmal.

Aw: Tankanzeige geht falsch 3 Jahre, 8 Monate her #3581

  • TOMES
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 54
  • Karma: 1
alles klar ja kein problem da ich bei vw schaff sollte das ja kein problem sein wenn die alten repleitfäden noch vorhanden sind

Aw: Tankanzeige geht falsch 3 Jahre, 8 Monate her #3600

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Am Anfang hatte ich den Tank voll, Anzeige 3/4 voll.
Dann Tankgeber ausgebaut und gereinigt.
Dann hatte ich bei absolut vollem Tank (mit Kanister rand Voll gemacht, Corrado war schon abgemeldet) 38 Ohm am Tachostecker, Tankanzeige 1 Teilstrich vor voll.
Laut Rep. sollte bei 50 Ohm schon voll sein, würde also bedeuten das mein Tacho spinnt.
Wobei ich schon mal den Tacho vom Olli drin hatte,
der Tacho hat aber das selbe wie meiner angezeigt.

Mit dem einen Teilstrich kann ich leben.

Laut meinen Info´s Corrado Bj. 89

50 Ohm Voll
160 Ohm halb Voll
350 Ohm Übergangbereich Reserve

Bei der Genauigkeit hab ich mich vertan, VW gibt eine Zeigerbreite vor.
Messung Widerstand am Tachostecker Klemme T21 und T28

Aw: Tankanzeige geht falsch 3 Jahre, 8 Monate her #3601

  • TOMES
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 54
  • Karma: 1
ja hab heute mal nachgeschaut deine werte stimmen da soziemlich
ja beim messen aber den richtigen pin benutzen sonst kannste da auch schnell ma was durchschießen aber oke ganz genau ist meiner da auch nicht
wenn ich vollgetankt habe zeigt die nadel mir voll an allerdings wenn du dann bisschen gefahren bist und der tank wird leerer dann ändert sich die genauigkeit halt je nachdem wie der tank schwimmer steht naja
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.18 Sekunden