Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Bremssattel G60 Girling 54
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Bremssattel G60 Girling 54

Bremssattel G60 Girling 54 4 Jahre, 5 Monate her #3331

  • Robert_BRG
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 56
  • Karma: 0
Hallo Jungs,

ich habe dieses Jahr vor dem TÜV die Bremsscheiben und Beläge an der VA neu gemacht. Dumm nur das die Bremse vorne nach dem bremsen nicht mehr ganz öffnet.
Sie bremst immer leicht weiter. --> Bremsen vorne werden nach kurzer Strecke sehr heiß.
Hatte das schon einmal, damals habe ich die Sättel mit einem Reparatursatz (Dichtung und Manschette) mit polierarbeiten wieder "gängig" gemacht. Hat auch sehr gut funktioniert, da damals viel Staubablagerungen auf dem
Bremskolben waren.

Also dachte ich mir dieses mal machste so ähnlich. Kolben bis kurz vor Schluss rausgepumpt und Manschette zurück geschoben. Koben sehen aber gut aus. Trotzdem poliert und wollte wieder zurückdrücken. Ging erstmal nicht!
Also Zündung an, dann ging es. Aber nicht mit beiden Daumen wie es sein sollte sondern nur mit einer Schraubzwinge (natürlich langsam).
Aber so gehen Sie zu schwer!

Da ja nächste Woche Corradotreffen ist und ich eigentlich nicht mit dem Audi kommen wollte, an der Stelle die Frage.
Was meint Ihr:

1) Reparatursatz --> Komplett zerlegen und dann hoffen das es klappt
oder
2) neue Sättel kaufen?

Was meint ihr kosten 2 neue Sättel beim Freundlichen? Am besten gleich mit Bremsschläuchen.

Gruss Robert

PS hab Sorge das ich es nicht rechtzeitig schaffe!

Aw: Bremssattel G60 Girling 54 4 Jahre, 5 Monate her #3332

  • Robert_BRG
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 56
  • Karma: 0
Also ich habe eben mal noch ein bisschen was ausprobiert und bin jetzt der Meinung das es nicht die Sättel sind.

Komisch kommt mir nämlich vor das ich die Kolben nur zurückdrucken kann wenn ich die Zündung einschalte.
Ist die Zündung aus ist da nichts zu machen. Ausserdem ist der Bremsflüssigkeitsbehälter immer auf MAX selbst wenn ich den
Kolben rausgepumpt habe (ca 4cm). Dann sollte der Bremsflüssigkeitsstand zumindestens auf MIN gehen.

Ach ja und die ABS Lampe geht jetzt nicht mehr aus. Aber das ist erst seit eben so.
Die Pumpe arbeitet aber normal beim Zündung einschalten und schaltet auch ab.
Aber ABS Lampe bleibt jetzt auf an.

Jemand eine Idee?

Gruss Robert

Aw: Bremssattel G60 Girling 54 4 Jahre, 5 Monate her #3333

  • Robert_BRG
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 56
  • Karma: 0
Was für ein besch******* Wochenende,

ich sehe mich schon mit einem Alternativfahrzeug zum Treffen kommen.
Heute wollte ich mal die Bremsleitung vom Sattel trennen um sicherzustellen ob nun der Sattel selber schwer geht oder vielleicht der Haubtbremszylinder eine Macke hat (Überlaufbohrung).
Doch leider saß die Mutter am Bremsschlauch sehr fest. Also mit ordentlich schmackes ran und zack Schraube löst sich und ich hau mir die Daumenkuppe ab. Das wars dann erstmal mit der Bastelstunde.
Geblutet wie ein Schwein und mit allerhand Dreck in der Wunde war ich dann kurz davor den Corrado neben den Deich zu stellen (Hochwasser bei uns werdet ihr ja mitbekommen haben).

Die einzige Chance die ich noch habe ist ihn in die Werkstatt zu fahren und massenhaft Geld zu versenken weil die ja nur noch alles systematisch austauschen, statt vorher mal ein bisschen zu forschen.
Darum werde ich wahrscheinlich lieber mit einem anderen Auto kommen und dann in ruhe, sobald mein Daumen wieder Haut besitz, weiterschrauben.

Ach ja die ABS Lampe geht neuerdings wieder aus. (denke mal war nur ein Fehler im Speicher)

Das war das Wort zum Sonntag,
Gruss Robert

Aw: Bremssattel G60 Girling 54 4 Jahre, 5 Monate her #3339

  • Thomas K
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 739
  • Karma: 4
Oh oh, du hast aber auch ein Pech....
Von den vorderen Bremszylindern habe ich leider keine Ahnung, hätte gerne geholfen.

Wir sehen uns am We, da sollte sich doch jemand finden lassen der helfen kann, das Problem muss doch schon mal jemand gehabt haben...

Alles wird gut

Aw: Bremssattel G60 Girling 54 4 Jahre, 5 Monate her #3341

  • Robert_BRG
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 56
  • Karma: 0
Mein Daumen ist so halbwegs abgeheilt und sieht nur noch aus als hätte er eine Blutblase.
Das Wasser der Elbe geht auch zurück.

Somit werde ich heute einen letzen Versuch unternehmen die Bremsen vom Corrado flott zu bekommen. In der Hoffnung nicht mit einem anderen Auto kommen zu müssen.

Gespräche mit verschiedenen KFZ Meistern haben ergeben das es bei unserem ABS normal ist das erst nach einschalten der Zündung Bremsflüssigkeit fließen kann.
Die Bremse muss wohl auch mit Zündung an entlüftet werden. (Komisch aber kann ich erstmal so glauben)

Ich werde euch dann hier berichten wie es verlaufen ist. Ansonsten sehen wir uns auf dem Treffen, mit oder ohne Corrado!

Gruss Robert

Aw: Bremssattel G60 Girling 54 4 Jahre, 4 Monate her #3395

  • Robert_BRG
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 56
  • Karma: 0
Nach vielen Experimenten habe ich jetzt die Sättel gegen neue (aufgearbeitete) getauscht. Nun sind alle Symptome weg. Woran der Fehler im Sattel liegt kann ich mir nicht erklären.
Auf jeden Fall brauch ich den fummeligen Hydraulikblock nicht wechseln.

Gruss Robert

Aw: Bremssattel G60 Girling 54 3 Jahre, 8 Monate her #3572

  • TOMES
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 54
  • Karma: 1
Servus

wäre ich früher angemeldet gewesen hätte ich dir helfen können das mit der abs lampe sollte nach einer kurzen strecke ausgehen da dann die sensoren vom steuergerät durchgecheckt worden sind zudem gibts abunzu mal wackler an den halterungen auf den domen bzw unter der rücksitzbank und kann dann auch dazuführen das die lampe kurze zeit anbleibt

hattest du denn mal den kolben komplett draußen und onntest hineingucken ob nicht doch dreck sich am kolbenboden abgesezt hatte bzw an den wänden ?

gruß
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.17 Sekunden